CONTACT

IMPRINT

GERMAN / ENGLISH

MARC LÜDERS
system plural

19. Mai – 10. Juli 2015




- click on the pictures to enlarge -



Die LEVY Galerie freut sich unter dem Titel SYSTEM PLURAL Arbeiten aus den aktuellsten Werkserien des Künstlers MARC LÜDERS (*1963) zu präsentieren. Das Œuvre Marc Lüders zeichnet sich durch die subtilen Einbrüche der Malerei in den Bildraum der Fotografie aus. In seinen Photopicturen werden gemalte schwebenden Objekte und topografisch entortete, realistische Figuren in eine anonyme, urbane Landschaft oder einen symbolisch befrachteten Naturraum hineinversetzt. In jüngster Zeit tauchen Transparente Figuren in seinen Bildern auf, die Formen und Farbigkeit der ursprünglichen Fotografien – von einsamen Wald- oder rotierenden Jahrmarkt-Szenerien - durchscheinen lassen. In befremdlicher Weise lösen sie sich in ihrer Durchsichtigkeit mehr und mehr von ihrer temporären Umwelt ab. Die formale Verschmelzung der beiden Medien Malerei und Fotografie führt im Werk von Lüders zu einer anhaltenden symbiotischen Interaktion zwischen menschlichen, räumlichen und kulturellen Parametern.

Marc Lüders ergänzte sein Studium an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) in Hamburg mit einem Studium der Anthropologie und Philosophie in Mainz. Neben einem Arbeitsstipendium der Stadt Hamburg erhielt er ein Stipendium der Deutschen Akademie Rom Villa Massimo für die Casa Baldi in Olevano Romano. Seine Werke befinden sich in zahlreichen öffentlichen und privaten, nationalen sowie internationalen Sammlungen. Er lebt und arbeite heute in Hamburg.

Es ist Katalogbuch (dt./engl.) im Kerber Verlag erschienen mit einem Text von Wolf Jahn. 2015

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Galerie.